Küchenchef Sebastian Brugger

Küchenchef Sebastian Brugger

Küchenchef Sebastian Brugger

Chef der Nordischen Küche

Sebastian Brugger, Jahrgang 1984, ist Küchenchef in den Störtebeker Locations in der Elbphilharmonie. Zusammen mit seinem Team ist er verantwortlich für das kulinarische Angebot im Restaurant „Beer & Dine“, das Speisenangebot im Tasting-Bereich „Taste & Shop“ sowie das Sortiment an herzhaften Snacks und Kuchen in der Plaza-Gastronomie „Deck & Deli“.

Saisonal / regionale Küche für Hamburg


Für die Speisekarte, mit Ausrichtung auf die nordische Küche, verwendet er hauptsächlich regional und saisonal verfügbare Waren. Wild aus heimischen Wäldern, Fisch aus nordischen Gewässern, Kräuter und Gemüse, die heimisch sind. Statt einer großen überladenen Speisekarte, gibt es eine kleine aber feine Auswahl an festen Gerichten, die durch wechselnde „Specials“ und kreative Highlights aus tagesaktuell verfügbaren Waren, ergänzt werden.

Vom Allgäu über Südafrika nach Hamburg


Brugger blickt auf eine beeindruckende Karriere mit internationalen Stationen in Spanien, Portugal, Schweden, Südafrika und auf den Kaimaninseln zurück. Aber auch Hamburg ist für ihn alles andere als Neuland. Nach der Ausbildung bei Fernseh-Koch Christian Henze im Allgäu zog es ihn direkt an die Elbe in das Luxus-Hotel Louis C. Jacob. Seit 2012 ist er zurück in Hamburg, zunächst als Küchenchef des „clouds – Heaven’s Bar & Kitchen“, bis zuletzt als Kreativkopf der east cosmos Küchenschmiede.